StartseiteÜber unsProjekteElternFördervereinTermineKontaktImpressum

Über uns:

Geschichte unserer Schule

Leitbild / Schulprogramm / Konzepte

Kollegium

Schülerrat

Unterricht

Therapeutische Angebote

Kooperationen

Partnerschule

Sportfreundliche Schule

Heilpädagogisches Voltigieren und Reiten

Allgemein:

Startseite




Good morning!
Wir die Klasse 8c haben eine Klassenfahrt nach England gemacht. Wir sind mit dem Zug nach Hamburg zum Flughafen gefahren.



Mit dem Flugzeug ging es von Hamburg nach Manchester.
Es war ein bisschen mulmig, als das Flugzeug abhob, aber wir sind gut in Chester angekommen.


Unsere Unterkunft war ein altes Schloss. Es heißt Trafford Hall und ist ein altes Landhaus etwa 15 Kilometer außerhalb von Chester.
Wir hatten im Hotelzimmer große Betten. Eines Abends kam die Schlosskatze durchs Fenster in unser Zimmer gesprungen.
Drumherum war viel Garten und Wald. Da war eine große Baumschaukel. Es gab reife Äpfel am Baum. Eine tolle Unterkunft.

Das englische Frühstück bestand aus Spiegeleiern, Sausage (Wurst), gebratenem Speck, Toast, baked beans (gebackene Bohnen), in Butter geröstetem Toast und einem Kartoffelbratling.
Es gab Getränke, die wir in Deutschland noch nicht getrunken haben.


Wir haben die Dee Banks School besucht. Das ist unsere Partnerschule. Unsere Partnerklasse war die Palm Class. Zur Begrüßung wird dort jeden Morgen gesungen. Wir haben deutsche Kartoffelpuffer und englische Kekse mit den Engländern gemacht.



Am Nachmittag sind wir in der Schule noch Fahrrad gefahren.
Wir sind mit der Palm Class zu McDonalds gegangen und zum Bowling gefahren.



Das Essen in England hat uns lecker geschmeckt. Besonders lecker fanden wir Fish and Chips, das sind Fisch und Pommes.
Mirco hat endlich lila Chips gefunden.


Und wir haben uns natürlich auch die Stadt Chester angeschaut.

Uns hat es in England sehr gut gefallen. Vielleicht wollt ihr da auch mal hin fahren.

Hier noch einige Bilder von unserer tollen Fahrt.
Goodbye

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.